Petra Ott Naturheilpraxis

Akupunktur und Moxibustion


Akupunktur

Die bei uns bekannteste chinesische Heilmethode ist die Akupunktur. Durch die Stimulation bestimmter Punkte am Körper wird auf den Energie-Fluss («Qi-Fluss») eingewirkt.

Wenn «Qi» blockiert ist, zu schwach ist oder sich in Disharmonie befindet, kann dies z.B. zu Schmerzen oder anderen Befindlichkeitsstörungen führen. Duch die Akupunktur wird versucht, den harmonischen Qi-Fluss wiederherzustellen.

Moxibustion
Sie ist eine Art der Wärmetherapie, bei der getrocknetes Beifuß-Kraut (Artemisia vulgaris) in verschiedener Form (offenes Kraut, Moxazigarre, Kohlestick) dazu benutzt wird, die Akupunkturpunkte mittels Wärme zu stimulieren.